Notfallsituationen

Bitte in der Praxis anrufen und den Notfall ankündigen

  • Um was für eine Tierart handelt es sich
  • Was ist passiert
  • Bestehen Blutungen
  • Ist das Tier bei Bewusstsein
  • Wie lange benötigen Sie für die Anfahrt

Sofortmaßnahmen

  • Tier warm halten/ Katzen und kleine Hunde in Transportkörbe betten
  • Tier gestreckt lagern
  • Stark blutende Wunden abdecken, evtl. Druckverband (Haus-/ Autoapotheke)
  • Möglichst zu Zweit fahren

Bei einem Notfall außerhalb unserer Sprechzeiten wenden Sie sich bitte an den tierärztlichen Notdienst

Grosstier-Rettungsdienst (GTRD)